ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN („Verkaufsbedingungen“, „Geschäftsbedingungen“, „Bedingungen“)

1. GELTUNGSBEREICH UND ANWENDBARKEIT

1.1 Diese Bedingungen gelten für sämtliche Verträge über den Verkauf von Produkten zwischen Ihnen und White Stuff Limited („uns", „wir" oder „unser/-e/-en"). Sie sollten diese Geschäftsbedingungen sorgfältig lesen, bevor Sie Produkte über unsere Webseite oder über unser Kundenserviceteam bestellen. Wir behalten uns das Recht vor, die Bedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern, in welchem Fall wir Sie mit angemessenem Vorlauf hierüber informieren werden.

1.2 http://www.whitestuff.de ist eine Webseite, welche von White Stuff Limited („wir", „uns" oder „unser/-e/-en/-es") betrieben wird. Wir sind in England und Wales unter der Firmennummer 2319237 und unter der Adresse Canterbury Court, Kennington Park, 1 - 3 Brixton Road, London, SW9 6DE, United Kingdom registriert. Unsere eingetragene deutsche Umsatzsteueridentnummer ist DE292846801.

1.3 Es gelten ausschließlich diese Bedingungen. Jede Abweichung, jeder Widerspruch oder ergänzenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche durch Sie vorgebracht werden, werden nur dann Bestandteil des Vertrages, falls und nur in dem Maße, zu dem wir ausdrücklich unsere Zustimmung erteilt und wir deren Gültigkeit anerkannt haben. Diese Zustimmungsanforderungen gelten in jedem Fall, z. B. auch dann, wenn eine Lieferung ohne Vorbestellung erfolgt, und obwohl wir uns Ihrer allgemeinen Geschäftsbedingungen bewusst sind.

1.4 Mit Ihnen in individuellen Fällen abgeschlossene individuelle Übereinkünfte (einschließlich Nebenabsprachen, Ergänzungen und Änderungen) erhalten Vorrang gegenüber diesen Geschäftsbedingungen. Ein schriftlicher Vertrag, oder alternativ eine schriftliche Zusatzklausel zu den Vertragsvereinbarungen, oder unsere schriftliche Bestätigung sind für den Inhalt der Bedingungen entscheidend.

1.5 Alle Angaben und Benachrichtigungen mit juristischer Relevanz, die von Ihnen oder von uns nach Vertragsabschluss notwendig werden (z. B. das Setzen von Fristen, Benachrichtigungen über Mängel, Widerrufserklärungen oder Preisminderungen), müssen in Schriftform vorliegen, um wirksam zu sein.

1.6 Bitte beachten Sie, dass Sie, indem Sie auf die „Jetzt kaufen"-Schaltfläche klicken, bestätigen, die Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben; sowie, dass Sie zustimmen, sobald Sie eine Bestellung via Telefon über unseren Kundenservice tätigen, an diese Bedingungen gebunden zu sein. Falls Sie unsere Geschäftsbedingungen nicht akzeptieren, wird es Ihnen leider nicht möglich sein, unsere Produkte zu bestellen.

1.7 Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an diesen Geschäftsbedingungen vorzunehmen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese regelmäßig zu konsultieren, bevor Sie eine Bestellung bei uns aufgeben.

1.8 Jegliche Rückfragen oder Anfragen bezüglich Ihrer Bestellung, unserer Webseite oder diesen Bedingungen sollten an unsere Kundenbetreuung gerichtet werden, entweder per Telefon unter 089-380 38200 oder via E-Mail an Kundenbetreuung@whitestuff.de oder in Briefform an Kundenbetreuung, White Stuff, Plot 4, Thorpe Way, Leicester, LE19 1SU, United Kingdom.

2. DER VERTRAG ZWISCHEN IHNEN UND UNS

2.1 Sie dürfen nur dann eine Bestellung über unsere Webseite oder via Telefon über unsere Kundenbetreuung aufgeben, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind; nach anwendbarem Recht geschäftsfähig sind; und im juristischen Sinne ein „Verbraucher" sind (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können). Alle Produkte, die Sie bestellen, sind für Ihren privaten und häuslichen Gebrauch und nicht für den Wiederverkauf bestimmt, und Sie bestätigen und stimmen zu, dass Sie keines unserer Produkte für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke verwenden oder wiederverkaufen.

2.2 Sie können Artikel von uns erwerben, indem Sie die ausgewählten Produkte Ihrer Online-Einkaufstasche hinzufügen. Am Ende des entsprechenden Bestellprozesses werden Sie eine Übersicht über die bestellten Artikel erhalten sowie die zu zahlende Gesamtsumme, einschließlich der anfallenden Mehrwertsteuer, Liefergebühren und sonstiger zusätzlicher Kosten (falls zutreffend). Bevor Sie die Bestellung tätigen, haben Sie noch einmal die Möglichkeit die Bestellung zu überprüfen und, falls notwendig, Änderungen vorzunehmen oder die Bestellung gänzlich zu löschen, indem Sie auf die entsprechenden Schaltflächen unter „Bearbeiten" klicken. Indem Sie die „Jetzt kaufen"-Schaltfläche anklicken, übermitteln Sie uns ein verbindliches Angebot über den Kauf der Waren in Ihrer Einkaufstasche. Sie können Ihre Bestellung überarbeiten und verändern, bevor Sie die „Jetzt kaufen"-Schaltfläche anklicken und Sie sollten sicherstellen, dass Sie Ihre Bestellung sorgfältig kontrolliert haben, bevor Sie sie an uns übermitteln. Bitte beachten Sie, dass es nicht möglich ist, eine bereits übermittelte Bestellung zu verändern. Sie erhalten von uns eine Bestellbestätigung via E-Mail, die an die Adresse des Kundenkonto-Inhabers gesandt wird und welche Sie ausdrucken können, indem Sie auf die „Drucken"-Schaltfläche klicke n. Diese Bestellbestätigung bestätigt, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben, erklärt jedoch nicht, dass wir Ihre Bestellung angenommen haben.

2.3 Sobald Sie Ihre Bestellung aufgeben, werden wir die Zahlungsauthorisierung der ausgewählten Zahlungsmethode anfordern, um sicherzustellen, dass Ihr Konto ausreichend gedeckt ist. Falls Sie via Kreditkarte bezahlen, wird Ihr Konto erst dann belastet, wenn wir Ihre Bestellung versandt haben. Falls Sie via PayPal bezahlen, wird Ihr Konto belastet, sobald Ihre Bestellung eingegangen ist.

2.4 Alle Bestellungen müssen zunächst von uns angenommen werden. Wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung angenommen haben, indem wir Ihnen eine Benachrichtigung über den Versand („Versandbestätigung") via E-Mail zusenden, sobald Ihre Artikel versandt wurden. Der Kaufvertrag zwischen uns (der „Vertrag") wird nur dann rechtskräftig, wenn wir Ihnen eine Versandbestätigung zusenden; der rechtskräftige Vertrag bezieht sich nur auf die in der Versandbestätigung aufgeführten Artikel. Wir sind nicht verpflichtet Ihnen andere Artikel Ihrer Bestellung zuzuleiten, bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Versand Ihrer Bestellung separat bestätigt wurde.

2.5 Falls ein von Ihnen bestellter Artikel nicht verfügbar sein sollte, werden wir Ihnen eine E-Mail zusenden, in der wir Sie hierüber informieren; wir werden die entsprechenden Artikel an Sie versenden, sobald sie wieder verfügbar sind. Falls es uns nicht möglich ist, einen von Ihnen bestellten Artikel zu versenden (z. B. weil der Artikel ausverkauft ist oder nicht nachgeliefert werden wird), werden wir Sie kontaktieren und hierüber informieren. Falls Sie bereits für diesen Artikel bezahlt haben (z. B. falls Sie via PayPal bezahlt haben), wird Ihnen der Gegenwert der bestellten Artikel, welche jedoch nicht versandt wurden, sobald wie möglich rückerstattet. Falls wir Probleme bei der Authorisierung Ihrer Zahlung feststellen sollten, werden wir Sie möglicherweise kontaktieren, um zusätzliche Sicherheitsüberprüfungen durchzuführen. Falls ein von Ihnen bestelltes Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar ist, werden wir Sie in der Bestellbestätigung unverzüglich darüber in Kenntnis setzen. Im Falle einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen, haben Sie das Recht von dem Vertrag zurückzutreten. In einem solchen Falle sind wir ebenfalls berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten. Bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich rückerstattet.

2.6 Mit dem Vertrag verbundene Dokumente werden von uns unter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze aufbewahrt.

2.7 Die ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch.

3. PREISE UND ZAHLUNGEN

3.1 Die Preise all unserer Produkte werden den Auszeichnungen auf unserer Webseite und/oder in unseren saisonalen Neuigkeiten entsprechen, es sei denn, es handelt sich um einen offensichtlichen Preisfehler.

3.2 Die Produktpreise werden einschließlich der Mehrwertsteuer angezeigt (wenn zutreffend), allerdings ohne die Lieferkosten aufzuführen. Die Lieferkosten werden in unseren Versandhinweisen dargelegt. Derlei Kosten werden von Ihnen getragen und separat in Ihrer Online-Einkaufstasche aufgeführt und der Gesamtsumme hinzugefügt.

3.3 Preise können jederzeit Änderungen unterliegen, die jedoch nicht Bestellungen betreffen, über die wir Ihnen bereits eine Versandbestätigung zugesendet haben.

3.4 Sie können für Produkte via Visa, Mastercard oder PayPal bezahlen und Sie können die Bezahlmethode auswählen, wenn Sie Ihre Bestellung bei uns aufgeben. Sobald Ihre Bestellung bei uns eingeht, führen wir eine standardisierte Überprüfung der ausgewählten Bezahlmethode vor der Authorisierung durch, um sicherzustellen, dass Ihr Konto ausreichend gedeckt ist, um die Transaktion durchzuführen. Die bestellten Waren werden erst dann versandt, wenn diese Überprüfung komplettiert wurde. Zahlungen via Kreditkarte werden erst dann geleistet, wenn die Waren versandt wurden. Eine Zahlung via PayPal wird verarbeitet, sobald die Bestellung eingeht.

3.5 Unsere Webseite und saisonalen Neuigkeiten beinhalten eine große Anzahl von Produkten und es ist jederzeit möglich, dass, ungeachtet unserer Bemühungen, auf unserer Webseite oder in unseren Katalogen aufgelistete Produkte mit inkorrekten Preisen ausgezeichnet sind; jedoch erwarten wir, dass solcherlei Vorfälle extrem selten vorkommen. In solchen Fällen kontaktieren wir Sie möglicherweise, um Sie über den inkorrekten Preis zu informieren und geben Ihnen die Möglichkeit, die Bestellung zu stornieren oder sie weiterhin bestehen zu lassen. Nach anwendbarem Recht unterliegen wir keinerlei Verpflichtung, Ihnen Artikel zu dem inkorrekten (niedrigeren) Preis zu verkaufen, sogar nachdem wir Ihnen die Versandbestätigung zugesandt haben, falls der Fehler offensichtlich und unmissverständlich ist und von Ihnen als falsche Preisauszeichnung erkannt hätte werden können.

4. RETOUREN, UMTAUSCH UND RÜCKERSTATTUNGEN

4.1 Bitte lesen Sie unseren Abschnitt über Retouren für mehr Informationen darüber, wie Sie Artikel zurücksenden oder umtauschen.

4.2 Die Rückgabebedingungen von White Stuff bezüglich aller Retouren, Umtausche und Rückerstattungen werden in diesem Abschnitt erläutert. Zusätzlich haben Sie das gesetzlich garantierte Recht auf Widerruf und nichts in diesen Bedingungen schränkt Ihr gesetzliches Recht auf Widerruf ein.

4.3 Artikel sollten innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf an uns zurückgesendet werden. Für Bestellungen im November und Dezember verlängern wir unsere Rückgabefrist, so dass Sie bis zum 31. Januar des folgenden Jahres Zeit haben, die Waren an uns zurückzusenden. Alle Artikel sollten in demselben Zustand zurückgesandt werden, in dem Sie sie erhalten haben; möglicherweise haben wir einen Anspruch auf Kompensation, falls Sie dieser Verpflichtung nicht nachkommen. Waren sollten in der Originalverpackung und mit allen intakten Etiketten zurückgesandt werden, wann immer dies möglich ist. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den Einlieferungsbeleg sicher aufbewahren.

4.4 Wir untersuchen alle Retouren und werden alle Rückerstattungen, die Ihnen möglicherweise zustehen, so bald wie möglich leisten. Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren, falls es ein Problem mit Ihrer Rücksendung gibt, das möglicherweise die Bearbeitung einer Rücksendung oder einer Rückerstattung verzögert oder verhindert.

4.5 Rückerstattungen werden normalerweise auf demselben Wege geleistet, der zur Zahlung der Bestellung verwendet wurde. Umtausche werden in Ihrem Benutzerkonto als eine Rückerstattung des ursprünglichen Produktes und als ein Kauf des neuen Produktes angezeigt; somit erscheinen Umtausche als zwei Transaktionen auf Ihrem Konto.

4.6 Falls Sie Produkte erworben haben, welche Bestandteil eines Sonderangebotes oder eines Rabattes sind, wird die Rückerstattung angepasst, um dem ursprünglichen Sonderpreis zu entsprechen, falls der/die Artikel zurückgesandt werden.

4.7 Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

4.8 Artikel können kostenlos zurückgesendet werden, indem Sie den Gratis-Aufkleber für den Rückversand verwenden (gilt für Rücksendungen, die aus Deutschland versandt werden). Außer wenn es sich um mangelhafte Artikel handelt, tragen Sie die Kosten für Rücksendungen, die außerhalb Deutschlands aufgegeben werden. Im Falle beschädigter Waren, werden wir ebenfalls alle angemessenen Kosten für die Rücksendung erstatten, wobei es sich, um Missverständnissen vorzubeugen, überwiegend um die als die für den Standardversand eines Paketes anfallenden Kosten oder das regionale Äquivalent handelt.

4.9 Nichts in diesen Geschäfts- und Verkaufsbedingungen schränkt Ihre Rechte als Konsument bezüglich mangelhafter Artikel oder Produkte, die nicht der Beschreibung entsprechen, ein.

Zusätzlich zu unseren Retour-Bedingungen haben Sie nach dem Verbraucherschutzgesetz das Recht, den Vertrag zu widerrufen. Bitte beachten Sie die Hinweise unter Widerrufsrecht für weitere Informationen.

5. WIDERRUFSRECHT

Aufgrund der Bestimmungen, die im Fernabsatzgesetz definiert sind, haben Verbraucher grundsätzlich das Recht auf Widerruf.

Widerrufsbelehrung

5.1 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns per Post an Kundenbetreuung, White Stuff, Plot 4, Thorpe Way, Leicester, LE19 1SU, United Kingdom oder per E-Mail an Kundenbetreuung@whitestuff.de oder via Telefon unter 089-380 38200 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versieglung nach der Lieferung entfernt wurde.

5.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welche Handlung zuerst eintritt.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung


6. RISIKO, EIGENTUM, GEWÄHRLEISTUNGEN UND HAFTUNG

6.1 Wir haften für Sachmängel gemäß den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben, insbesondere nach §§ 434 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) (zwei Jahre Gewährleistung). Wir erteilen keinerlei Garantien, sofern nicht anders und ausdrücklich in der Bestellbestätigung des entsprechenden Artikels vereinbahrt.

6.2 Das Eigentum an den Produkten geht auf Sie über, sobald wir die Zahlung der Gesamtsumme, einschließlich der die Produkte betreffenden Lieferkosten, erhalten haben. Die Artikel unterliegen Ihrer Verantwortung, sobald Sie sie in Empfang nehmen.

6.3 Wir können nicht für Sachmängel haftbar gemacht werden und jegliche Gewährleistungen gelten diesbezüglich weder ausdrücklich noch impliziert, welche durch die übliche Abnutzung, dem Nicht-Befolgen der spezifischen Pflegehinweise, mutwilliger Beschädigung, nicht sachgemäßer Lagerung, Unfällen, Fahrlässigkeit durch Sie oder Dritte oder jedwede Änderung oder von Ihnen oder von Dritten durchgeführte Reparaturen entstehen.

6.4 Unsere Produkte sind ausschließlich für den privaten und häuslichen Gebrauch bestimmt und wir haften Ihnen gegenüber nicht für entgangenen Gewinn oder Geschäften, Betriebsunterbrechungen oder dem Verlust von Geschäftsmöglichkeiten.

6.5 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

6.6 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

6.7 Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Benutzers, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

6.8 Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

7. LIEFERUNG

7.1 Zustellungsmöglichkeiten, -zeiten und -kosten werden hier dargelegt

7.2 Die von uns angegebenen Lieferzeiten werden auf der Basis des Datums der Bestell- oder Versandbestätigung berechnet, welche abhängig von der vorrangegangen Zahlung des vollen Kaufpreises sind (ausgenommen ist der Kauf auf Rechnung). Für den Fall, dass keine oder keine ungefähren Lieferzeiten für die entsprechenden Waren aus unserem Onlineshop angegeben werden, beträgt die Lieferzeit zwischen zwei und fünf Tagen. Die Produkte werden zu der von Ihnen bei der Bestellung angegebenen Lieferadresse geliefert. Falls Sie uns, oder einer von uns für die Lieferung beauftragten dritten Partei, spezifische Instruktionen für die Zustellung Ihrer Bestellung zukommen lassen, sind Sie für die Angemessenheit und die Genauigkeit der von Ihnen gemachten Angaben verantwortlich (z. B. die Zustellung zu einem Nachbarn oder einem Nebengebäude) und wir sind nicht haftbar für jedweden Verlust oder Schaden an den Produkten, der aus dem Befolgen Ihrer Instruktionen resultiert. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Waren an die Rechnungsadresse zu liefern. Die Zustellung ist komplettiert, wenn die Waren an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene Adresse oder gemäß der von Ihnen übermittelten Instruktionen zugestellt wurden.

7.3 Sollte es uns nicht möglich sein, die bindenden Lieferfristen aus Gründen, auf die wir keinerlei Einfluss haben (Nichtverfügbarkeit unserer Dienstleistungen), einzuhalten, werden wir Sie entsprechend und unverzüglich hierüber informieren und eine neue voraussichtliche Lieferzeit angeben. Sollte die Lieferung innerhalb der neuen Lieferfrist ebenfalls nicht möglich sein, sind wir berechtigt, von dem Kaufvertrag entweder ganz oder in Teilen zurückzutreten; wir werden Ihnen diesbezüglich bereits getätigte Zahlungen unverzüglich rückerstatten. Eine solche Unmöglichkeit der Lieferung ist gegeben, wenn sie durch eine verspätet eintreffende Lieferung einer unserer Zulieferer verursacht wird, wir ein übereinstimmendes Deckungsgeschäft abgeschlossen haben, weder wir noch unser Zulieferer verantwortlich für die Verzögerung sind oder wir nicht verpflichtet sind, die Güter in dem jeweiligen Fall zu beschaffen.

7.4 Wir sind nur dann berechtigt, eine Teilleistung durchzuführen, wenn (i) Sie die Teilleistung für die vertraglich vereinbarten Zwecke verwenden können, (ii) die Zustellung der restlichen bestellten Güter gesichert ist und (iii) es Ihnen keine zusätzlichen, erheblichen Mühen und/oder Ausgaben kostet (sofern wir zustimmen derlei Kosten zu tragen).

7.5 Güter, die über unsere Webseite bestellt werden und für die Lieferung außerhalb des Euopäischen Wirtschaftsraums bestimmt sind, unterliegen möglicherweise Importzöllen und Einfuhrsteuern, welche erhoben werden, wenn die Waren in das Zielland überstellt werden. Die Bezahlung derlei Zölle und Steuern für den Warenimport unterliegt Ihrer Verantwortung; wir haben keine Kontrolle über diese Gebühren und es ist uns nicht möglich, ihren Umfang vorherzusagen. Sie sollten Ihre örtliche Zollbehörde kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten, bevor Sie eine Bestellung aufgeben. Sie müssen alle anwendbaren Gesetze und Regularien, welche in dem Land gelten, für das die Lieferung bestimmt ist, befolgen. Wir sind nicht haftbar für jegliche Gesetzesverstöße, die von Ihnen begangen werden.

8. SCHRIFTLICHE KOMMUNIKATION

8.1 Die Kommunikation bezüglich der Bestellungen, die via unserer Webseite oder per Telefon getätigt werden, erfolgt hauptsächlich auf dem elektronischen Weg, einschließlich E-Mail. Wir kontaktieren Sie möglicherweise via E-Mail oder stellen Informationen zur Verfügung, indem wir diese auf unserer Webseite veröffentlichen. Sie stimmen der Verwendung dieser elektronischen Kommunikationswege zu und erkennen an, dass alle Verträge, Benachrichtigungen, Informationen und anderweitige Kommunikation, die wir Ihnen elektronisch bereitstellen, nach den rechtlichen Anforderungen in Schriftform vorliegen müssen und diesen Anforderungen genügen.

8.2 Benachrichtigungen werden entweder an Ihre E-Mail-Adresse oder an die im Benutzerkonto hinterlegte Adresse gesendet. Benachrichtigungen werden als zugestellt und empfangen betrachtet, sobald 24 Stunden nach dem Versenden einer E-Mail oder drei Tage nach dem Versenden einer Benachrichtigung in Briefform vergangen sind. Um das sachgemäße Absenden einer Benachrichtigung zu belegen, ist es erforderlich nachzuweisen, dass, im Falle einer Briefsendung, der besagte Brief ordnungsgemäß adressiert, frankiert und versandt wurde; im Falle einer Benachrichtigung via E-Mail, dass die besagte E-Mail, an die spezifische E-Mail-Adresse des Adressaten gesendet wurde.

8.3 Alle schriftlichen Benachrichtigungen, die Sie an uns richten, müssen an Kundenbetreuung, White Stuff, Plot 4, Thorpe Way, Leicester, LE19 1SU, UK oder via E-Mail an Kundenbetreuung@whitestuff.de gesendet werden.

9. EREIGNISSE AUßERHALB UNSERER KONTROLLE

9.1 Wir sind nicht haftbar oder verantwortlich für jegliche Nichterfüllung oder Verzögerung der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen, falls diese durch Ereignisse verursacht werden, die sich der uns zumutbaren Kontrolle entziehen.

9.2 Solcherlei Ereignisse schließen die Folgenden ein, sind aber nicht begrenzt auf diese: Streiks und Arbeitskampfmaßnahmen; Aufruhr, Krawalle und Ausschreitungen, Invasionen, tatsächliche oder drohende terroristische Angriffe, Krieg, die Bedrohung durch oder die Vorbereitung auf Krieg, Feuer, Sturm, Überflutungen, Explosionen, weitere Naturkatastrophen oder die Unmöglichkeit öffentliche oder private Transport- und Telekommunikationsnetzwerke zu nutzen; die Handlungen, Erlassungen, Gesetzgebung, Regularien oder Einschränkungen jeglicher Regierungen.

9.3 Die Erfüllung unserer Leistungen bezüglich jedweden Vertrages wird für den Zeitraum als suspendiert erachtet, in dem Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle anhalten, und wir behalten uns eine Verlängerung jeglicher zur Erfüllung der vertraglich zugesicherten Leistungen gesetzten Fristen für diesen Zeitraum vor. Wir werden alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um eine Lösung zu finden, die es uns erlaubt, unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen.

10. WEITERE WICHTIGE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

10.1 Dieser Vertrag besteht zwischen Ihnen und uns und keine andere Person ist berechtigt, die genannten Bedingungen durchzusetzen. Sie dürfen diesen Vertrag nicht transferieren, zuweisen, Vertragsstrafen festsetzen oder anderweitig über den Vertrag, oder über ihre aus dem Vertrag entstandenen Rechte oder Verpflichtungen, verfügen, ohne, dass wir zuvor unser schriftliches Einverständnis erteilt haben. Wir beabsichtigen uns auf diese Geschäftsbedingungen und jedwedes Dokument, auf das in diesen Geschäftsbedingungen bezüglich jedweden Vertragsgegenstandes eines jeden Vertrages ausdrücklich Bezug genommen wird, zu berufen. Wir übernehmen die Verantwortung für Erklärungen und Darstellungen, die von unseren odnungsgemäß authorisierten Vertretern getätigt werden. Wir bitten Sie jedoch, sich jegliche Änderungen dieser Geschäftsbedingungen in Schriftform bestätigen zu lassen.

10.2 Wir haben das Recht, diese Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit zu revidieren und anzupassen, um Veränderungen der herrschenden Marktbedingungen, sich verändernden Technologien oder Bezahlmethoden, Veränderungen der Gesetzgebung oder regulatorischen Anforderungen oder Veränderungen unserer Systemfähigkeiten, welche unser Gewerbe betreffen können, zu entsprechen.

10.3 Ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, unterliegen Sie diesen rechtskräftigen Geschäftsbedingungen, sofern Veränderungen der Geschäftsbedingungen nicht aufgrund von Gesetzen oder Regierungsbehörden durchgeführt werden müssen (in diesem Fall gilt dies für frühere Bestellungen, die von Ihnen getätigt wurden) oder falls wir Sie darüber informieren, dass die Geschäftsbedingungen verändert wurden, bevor wir Ihnen die Versandbestätigung zugesandt haben (in diesem Fall haben wir das Recht anzunehmen, dass Sie die veränderten Geschäftsbedingungen akzeptieren, sofern Sie uns nicht über Gegenteiliges innerhalb von sieben Werktagen ab Erhalt der bestellten Artikel informieren).

11. RECHT UND GERICHTSBARKEIT

11.1 Für alle Verträge, die zwischen Ihnen und uns zustande kommen, gelten die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland, ohne auf internationales Einheitsrecht Einfluss zu nehmen, insbesondere auf das UN-Abkommen zum internationalen Warenkauf (CISG). Die obligatorischen Bestimmungen des Landes, in dem sich der Käufer befindet, und von denen nicht abgewichen werden darf, verbleiben unberührt.

11.2 Jedwede Auseinandersetzung oder jedweder Anspruch, der aus oder in Verbindung mit solcherlei Verträgen oder deren Bildung entsteht (einschließlich nichtvertraglicher Auseinandersetzungen und Ansprüchen), unterliegt der nicht-alleinigen Rechtsprechung der Gerichte der Bundesrepublik Deutschland.

12. PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN

12.1 Wenn Sie uns persönliche Daten übermitteln, verwenden wir diese möglicherweise für verschiedene Zwecke, zum Beispiel, um unsere Kundendatenbanken zu aktualisieren oder zu erweitern, Identitätsüberprüfungen durchzuführen, Überprüfungen der Kreditwürdigkeit oder zur Anti-Betrugsprävention mittels Ihres Namens und den Datenbanken Dritter durchzuführen (dies umfasst möglicherweise die Offenlegung gegenüber registrierten Kreditauskunftsagenturen oder Organisationen zur Kreditbetrugsprävention, die möglicherweise Ihre persönlichen Daten einbehalten und verwenden), betriebsinterne Analysen durchzuführen, unser Gewerbe und gesetzlich vorgeschriebene Einreichungen zu verwalten oder Gesetzen oder gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen.

12.2 Unsere Datenschutzbestimmungen beinhalten alle Details darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und jede Verwendung ihrer Daten wird in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen geschehen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, dieses Dokument zu lesen, da es wichtige Bestimmungen enthält.

13. GUTSCHEIN-CODES/AKTIONS-CODES

Wann immer Sie einen gültigen Gutscheincode verwenden, gelten die folgenden zusätzlichen Geschäftsbedingungen für die Ermäßigungen:

  • - Ermäßigungen werden nur für die Bestellwerte gewährt, welche über denen liegen, die in dem entsprechenden Angebot spezifiziert sind;
  • - Ermäßigungen sind nur bis zu dem angegebenen Datum gültig;
  • - Ermäßigungen sind nur für Käufe einlösbar, die auf dieser Webseite getätigt werden (www.whitestuff.de);
  • - Ermäßigungen sind nicht erstattungsfähig;
  • - Pro Kunde pro Transaktion ist nur ein Gutschein-Code gestattet;
  • - Wir behalten uns das Recht vor, jegliche Ermäßigungen jederzeit und ohne Ankündigung zu beenden, einschließlich zu Zeitpunkten, die vor dem beworbenen Ablaufdatum liegen;
  • - Ausnahmen gelten möglicherweise dann, wenn ein Code nicht für einen spezifischen Kauf verwendet werden kann; White Stuff behält sich das Recht vor, diese Ausnahmen jederzeit zu ändern;
  • - Aktions- und Gutschein-Codes können nicht in Verbindung mit anderen Angeboten verwendet werden, es sei denn, es wird ausdrücklich darauf hingewiesen;

14. SALVATORISCHE KLAUSEL

14.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt, sofern eine der Vertragsparteien durch den Wegfall individueller Bestimmungen nicht unverhältnismäßiger Benachteiligungen widerfährt, aufgrund derer eine Fortsetzung der geschäftlichen Beziehung unter Anwendung dieses Vertrages nicht länger von der entsprechenden Partei erwartet werden kann.

(Aktualisiert am 07. September 2016)